About nbsag

This author has not yet filled in any details.
So far nbsag has created 16 entries.

ISO 9001:2015

Die ISO Norm 9001:2008 wurde generalüberholt und alle Firmen müssen sich auf die neue Norm ISO 9001:2015 zertifizieren lassen. Die NBS AG hat Anfang September 2017 erfolgreich das Rezertifizierungsaudit bestanden und führt das Qualitätsmanagementsystem ohne Einschränkungen weiter.

Das Team der NBS AG hat sich den vielen neuen Ansätzen der aktualisierten Norm gestellt. Zuverlässige Produkte und Dienstleistungen, ein persönlicher Service und Umgang mit allen Partnern und Kunden sowie eine stetige Qualitätsentwicklung sind Punkte, mit denen sich das Unternehmen tagtäglich auseinandersetzt. Dies wurde durch die QS Zürich AG ein weiteres Mal geprüft und mit dem neuen ISO 9001:2015 Zertifikat ausgezeichnet.

Für Auskünfte steht Ihnen gerne Herr Tobias Nickel zur Verfügung.

 
Ihre NBS AG

Neue Komplettlösung für die Druckerei Bloch AG

Die Firma NBS AG erhält den Grossauftrag zur Installation und Inbetriebnahme einer neuen Absaug- und Entsorgungsanlage.

ICE 2017 – Danke für den Besuch !

Die ICE Europe 2017 hatte vom 21.03.2017 – 23.03.2017 ihre Türen geöffnet.

Auf dem 30 m2 grossen Messestand präsentierte sich die NBS AG mit Ihren TubeShreddern und der Kartonpresse Balex-10. Die vielen Besucher und die sehr interessanten Gespräche haben die Messe zu einem grossen Erfolg gemacht.

Zudem konnten sich die spanische Papierfirma IBERPAPEL und die NBS AG direkt auf der Messe einigen. Die ausgestellte Vertikal-Kammerpresse Balex-10 geht nach Spanien !

Ihre NBS AG

Messestand an der ICE 2017

Auch dieses Jahr präsentieren wir wieder unsere Produkte und Dienstleistungen an der Messe ICE EUROPE 2017 in München.

Tickets erhalten Sie unter info@nbsag.ch

SCHÖNE WEIHNACHTEN

So leise kommt das Glück zu uns gezogen,
Als wie der Strahl vom lichten Sternenbogen.

Gelungener Einstand an der FachPack 2016

Nach drei intensiven Tagen an der FachPack 2016 ist die Leitmesse um die Verpackungsindustrie bereits wieder zu Ende. Überaus interessante Gespräche und spannende Anfragen prägten den ersten Auftritt der NBS AG an der FachPack.

Exklusiv-Vertretung für NBS AG

Der finnische Pressenhersteller Europress Group OY und das Schweizer Unternehmen im Anlagen- und Systembau NBS AG haben eine strategische Partnerschaft geschlossen. Die Verträge wurden Anfang September 2016 unterzeichnet.

Wir sind auf der FachPack 2016

Von Dienstag, 27. September, bis Donnerstag, 29. September 2016, trifft sich die Verpackungsbranche im Messezentrum Nürnberg zur diesjährigen FachPack. Erstmals präsentieren wir uns auf der Fachmesse, um all unsere neuen Produkte und Anlagenkonzepte vorzustellen. In Halle 04 auf dem Stand Nummer 4-604 freuen wir uns auf interessante und anregende Gespräche.

Die FachPack, europäische Fachmesse für Verpackung, Technik, Veredelung und Logistik, ist mit mehr als 1’500 Ausstellern und rund 45’000 Besuchern DIE Fachmesse aus den verschiedensten Branchen. An drei kompakten Messetagen tauschen sich Aussteller und Besucher über alle neuen Entwicklungen, Strategien und Zukunftsvisionen in der Verpackungsbranche aus.

Besuchen Sie uns in Halle 04 auf dem Stand Nummer 4-604 und erleben Sie die Vielfalt von Absaug- und Entsorgungsanlagen in der Verpackungsindustrie. Auf Wunsch senden wir Ihnen gerne Eintrittskarten zu. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

https://www.fachpack.de/

 

Ihre NBS AG

Neue NBS Kaffeekapsel – Absauganlage

Das italienische Kaffeeunternehmen „Luigi Lavazza S.p.A.“ erweitert seine Produktion in Südfrankreich und vertraut bei der Entsorgungsanlage in die Kompetenzen der NBS AG.

Die Luigi Lavazza S.p.A. ist ein italienisches Unternehmen, das im Bereich der Kaffeeveredelung und Vertrieb von Kaffeebohnen ist. Durch den Aufkauf der Marke „Carte Noir“ produziert das Unternehmen nun auch in Südfrankreich, genauer beim weltweit drittgrössten Nahrungsmittelhersteller Mondélez International. Für gerade diesen Lebensmittelkonzern hat die NBS AG bereits im Jahr 2013 eine zentrale Absauganlage für den Aluminium – Abfall der Kaffeekapseln installiert. Schon damals spielte eine optimale Systemauslegung mit hoher Flexibilität und zugleich fast 100% Verfügbarkeit eine wichtige Rolle, weshalb man sich für die technische Lösung der Firma NBS AG entschied.

Nun steht der Ausbau der Lavazza Holding bevor, wobei an vier Produktionsmaschinen der Stanzabfall von Fliesspapier – Kapseln entsorgt werden muss. Nach vielen vorangehenden Analysen erkannte man, dass das unterschiedliche Material auch eine andere Systemauslegung als bei der Mondélez International bedeutet. Die energietechnisch optimierten Komponenten und die Anwendung mit Brikettierpressen sprachen für die NBS AG. Zuletzt sind auch eine komplizierte Waren-Einbringung und der niedrige Platzbedarf das Spezialgebiet der Innerschweizer Unternehmung.

Aus diesen Gründen, und auch durch die erfolgreiche Zusammenarbeit in der jüngsten Vergangenheit, war sich die Lavazza S.p.A. schnell einig und vergab den Grossauftrag an das Familienunternehmen NBS AG.

 

Ihre NBS AG

Gross-Ausbau im Druckzentrum Bern

Lesen Sie hier den Bericht über den Ausbau der Papierschnitzel-Absauganlage
bei der Druckzentrum Bern AG

bindereport 9/2015

Die Schweizer NBS AG in Kriens hat sich auf die Entsorgung von Papier-, Staub-, Karton-, Folien-, Aluminium- und Wertschriftenabfall spezialisiert. Aufgrund mehrjähriger Erfahrung auf diesem Gebiet bietet das Unternehmen hochwertige Anlagen, welche zu 95% anwendungsspezifisch angepasste Sonderanfertigungen sind. Von den Fachleuten werden diese Anlagen von der Planung über die Installation bis zur Wartung vor Ort als ganzheitliche Projekte durchgeführt.

Bei einem Grosskunden durfte die NBS AG aktuell ein anspruchvolles Projekt realisieren. Die Druckzentrum Bern AG, welche der Tamedia AG und somit einer der führenden Mediengruppen der Schweiz angehört, war bereits mit einer NBS-Absauganlage ausgestattet. Jedoch musste infolge immer grösseren Produktionsmengen ein Ausbau der Anlage in Betracht gezogen werden. Deshalb hat sich die Druckerei eine zweite Ferag-Schneidtrommel angeschafft, was automatisch auch eine erhöhte Abfallbewirtschaftung bedeutet. Hinsichtlich des Ausbaus der Absauganlage entschied sich das Management für die technische Lösung der NBS AG.

Inzwischen muss im Falle eines vollen Presscontainers – dank eines weiteren Presscontainers und einer Umschaltweiche – die Produktion nicht mehr unterbrochen werden. Stattdessen wird das Material durch die Umschaltweiche automatisch in die neue Presscontainer-Anlage umgeleitet. Eine komplett erweiterte Steuerung inklusive eines energiesparenden Transportventilators rundet den Ausbau ab.

Erfreuliches Resultat für das Druckzentrum Bern nach diesem aufwendigen Umbau ist eine viel effizientere und leistungsorientiertere Produktion.

 

Ihre NBS AG